“Un avión, un avión!” – Learning from children to live in the moment

No comments

During my holidays in Barcelona I again became aware of the fact that most children are happy because they simply live in the moment. They do not worry about the future or pore over their past. They live in the here and now. Once you understand this, you get the key to pure happiness. It’s all about being happy about the small moments in life. And it’s even more important to follow this advice and not only think about it.

While laying at the beach and enjoying the sunshine, I observed the people who were walking by the beach promenade. There were a lot of different kinds of people but one person awoke my attention especially. It was a little boy at the age of five who walked hand in hand with his dad. Suddenly, he looked up at the sky and saw a plane. He said “Un avión, un avión!” and pointed his finger at the sky. His face brightened and shined. What a bliss it was. I noticed this situation and put a smile on my face, too.

There are planes flying around everyday but far too much we consciously take note of them as the little boy did. Some people may think it’s crazy to be happy about such daily things and think it’s odd to feel joy about a flying aluminium crate. But I belong those kind of people who admire them. Some people are happy to see dogs or babies in public. However, I am happy every time a see a plane in the sky. For some people it’s just more than a plane. It can be a feeling of freedom, a symbol of wanderlust, nice memories or anticipation.

As a child we love pretty much everything. A lot of things fascinate us and we’re enthusiastic about the simplest things. Unfortunately, most people lose  this lightness when they get older. And that is a pity. People think this capacity for enthusiasm does not belong in an adult-life and you have to focus on the “serious stuff”. But that is not true. We all were little and we can learn a lot from children. I always remember this quote by Walt Disney which says: “That’s the trouble with the real world, too many people grow up.” And he is right. It is important to keep your inner child and look for the small things in order to experience pure bliss. Try to remember that you only have this one moment. Life is happening here and now. So pay attention to your surroundings and be happy about small moments. See the world through the eyes of a child. This already knew the band Reamonn in one of their songs, too: “Why did we make it so hard/ This life is so complicated/ Until we see it through the eyes of a child” – What a great message.


“Un avión, un avión!” – Von Kindern lernen, im Moment zu leben

Im Urlaub in Barcelona wurde mir wieder einmal deutlich bewusst, dass Kinder meistens so glücklich sind, da sie im Moment leben. Sie machen sich keine Gedanken um die Zukunft oder grübeln lange über die Vergangenheit nach. Sie leben im Hier und Jetzt. Wenn man dies verstanden hat, ist dies wirklich der Schlüssel zu purem Glück. Sich über die kleinen Dinge im Leben freuen. Wichtig ist, diesen Spruch nicht immer nur zu sagen, sondern auch zu befolgen.

Während wir am Strand lagen und die Sonne genossen, beobachtete ich die Leute, die an der Strandpromenade vorbei liefen. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Menschen konnte ich beobachten. Meine Aufmerksamkeit im Besonderen geweckt, hat ein kleiner Junge im Alter von ca. fünf Jahren. Er lief an der Hand seines Vaters, und schaute plötzlich zum Himmel, als er ein Flugzeug sah. “Un avión, un avión”, sagte er und zeigte Richtung Himmel. Sein Gesicht hellte sich auf und er begann zu strahlen. Was für ein Glück er in diesem Moment spürte. Ich bekam von der Situation mit und musste ebenfalls grinsen.

Tagtäglich fliegen Flugzeuge am Himmel, doch viel zu selten wird ihnen so viel Beachtung geschenkt, wie der kleine Junge es tat. Manch einer mag denken, es sei verrückt, sich über so alltägliche Dinge zu freuen und findet es seltsam, wegen einer fliegenden Aluminium Kiste Freude zu verspüren. Doch ich gehöre auch dazu. Wie manche sich über Hunde oder Babys freuen, so freue ich mich jedes Mal, wenn ich ein Flugzeug am Himmel sehe. Für manche ist es einfach mehr als ein Flugzeug. Es kann ein Gefühl sein von Freiheit, ein Zeichen für Reiselust, schöne Erinnerungen oder Vorfreude.

Als Kinder finden wir vieles toll. Vieles fasziniert uns und wir sind begeistert von den einfachsten Dingen. Leider verlieren die meisten Menschen mit der Zeit diese Leichtigkeit und Begeisterungsfähigkeit. Und das ist schade. Man meint, das Erwachsenen-Leben hat keinen Platz dafür und man müsste sich um die “ernsteren Dinge” im Leben kümmern. Aber das ist nicht wahr. Wir alle waren einmal klein und können auch als Erwachsener viel von Kindern lernen. Dazu fällt mir das Zitat von Walt Disney ein: “That’s the trouble with the real world, too many people grow up.” Und damit hat er Recht. Es ist wichtig, sein “inner child” zu wahren und öfter nach kleineren Dingen Ausschau zu halten, um so wahre Freude zu spüren. Versuche Dich immer daran zu erinnern, dass du nur diesen einen Augenblick hast. Das Leben spielt sich im Hier und Jetzt ab. Also achte auf deine Umwelt und erfreue dich an den kleinen Dingen. Betrachte die Welt durch die Augen eines Kindes. Das wusste auch schon die Band Reamonn in einem ihrer Songs: “Why did we make it so hard/ This life is so complicated/ Until we see it through the eyes of a child”  – Was für eine tolle Botschaft!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s